Dichtung: 

Das alte Baronial-Anwesen der Familie Negri erstreckt sich um das Bauernhaus La Corte und umfasst 12 Hektar Land, davon 8 Bio-Haselnussbäume, umgeben von alten Kastanien und Walnüssen, der Rest mit Weinberg, Gemüsegarten und Garten. 

Garten:

Rund um das Bauernhaus können Sie sich in den Farben und Düften unseres großen Gartens verlieren, der sich an vielen Ecken, sogar auf verschiedenen Ebenen, mit Blumenpflanzen und Blumen, von Azaleen bis zu Hortensien, von Gänseblümchen bis zu Geranien, von Jasmin bis zur Iris, ausdehnt Agapanto-Aloe. 

Insbesondere die Ecke der alten Rosen und den Seerosenteich zu sehen. 

Gemüsegarten & Weinberg:

Aus unserem Garten kommen saisonale Produkte für unsere Kunden an die Restauranttische: Tomaten, Zucchini, Auberginen, Salate, Paprika, Aromapflanzen und dann Kürbisse, Brokkoli, Kartoffeln, Zwiebeln. 

In dem kleinen alten Weinberg wird im Laufe der Zeit ein Traubenmix zusammengestellt, aus dem wir einen kleinen Rotwein für diejenigen gewinnen, die es lieben, wie es einmal war. 

Noccioleto, Olivenhain und Obstgarten:

In den etwa 7000 alten Haselnusspflanzen kultivieren wir die Tonda di Giffoni ggA, die süße und runde Haselnuss von Kampanien, um pikante Gerichte wie Risotto mit Kürbis, Champignons und mit Haselnüssen bestreut zu machen, oder Süßspeisen wie Negrella (Caprese mit Haselnüssen) ), knusprig oder amaretti.

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert