• 8 Minuten zur Altstadt von Salerno. Die Altstadt ist noch etwas weniger bekannt und wird Sie mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten überraschen: die wunderschöne romanische Kathedrale S. Matteo, das erstaunliche Longobarden-Kastell Arechi und das Museum der Antiken Medizinschule von Salerno, der ersten in Europa (circa 9. Jh.) mit angrenzendem botanischen Garten mit Heilpflanzen, dem heutigen Parco della Minerva. Von November bis Januar ist ganz Salerno erleuchtet: mit zahlreichen Künstlerlichtern, die Sie verzaubern werden (siehe Website von Salerno, "Luci d'Artista"). 
  • 15 Minuten zur Amalfiküste: die Küste der Götter, mit Amalfi, Ravello und Positano, das Sie mit dem Auto oder per Schiff ab Salerno erreichen. Möglich sind auch private Motor- oder Segelboote. Auf Wunsch können wir die Charter organisieren (siehe Besondere Aktivitäten). 
  • 25 Minuten nach Pompei und Herculaneum, die antiken Römerstädte, die beim Ausbruch des Vesuvs vor ca. 2000 Jahren untergegangen sind. Nach einem Besuch der archäologischen Stätten können Sie mit dem Auto bis zum Vesuv fahren und den Kraterrand in etwa 45 Minuten Fußweg erreichen. Ein aufregendes Schauspiel!
  • 35 Minuten bis nach Neapel. Neapel war etwa zwei Jahrhunderte lang die Hauptstadt von Südeuropa und ist eine außergewöhnlich schöne Stadt, reich an Geschichte und Kunst. Die Inseln Capri, Ischia und Procida krönen den Golf. 
  • 45 Minuten bis nach Paestum, mit seinen griechischen Tempeln, den eindrucksvollsten in Süditalien. Sehenswert ist auch das Museum mit antiken Vasen und Grabfresken.
Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert